M.I.T. in den Medien

Buch Zum Buch
In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag -
Mit Verlust und Trauer leben
K. Kopp-Breinlinger, P. Rechenberg-Winter
Presse-Echo und Bilder von den Lesungen in Schweinfurt (Rückert-Buchhandlung) am 22.10.2003 und Rosenheim 27.11.2003.
Zum PDF-Download bitte das Titelbild anklicken.
  • Lesung  » Click to zoom ->

    Lesung

  • Das Buch im Schaufenster  » Click to zoom ->

    Das Buch im Schaufenster



Sendung ZDF "Mona Lisa", 27.09.2014
Allein nach einem Leben zu zweit:
Wenn der Partner stirbt
Plötzlich ohne den geliebten Partner sein zu müssen, trifft jene Menschen, die Jahrzehnte lang zusammengehörten, besonders hart. Auch Simone Rethel musste 2011 den Tod ihres langjährigen Ehemanns Johannes Heesters verkraften. Bei ML mona lisa erzählt die 65-Jährige, wie sie es schaffte, die entstandene Leere zu überwinden und wieder Freude am Leben zu entwickeln.

mit Beiträgen von Renata Bauer-Mehren, M.I.T.: Was Trauerarbeit bedeutet

Verweis zur ZDF-Mediathek

Beitrag Apothekenumschau, 16.04.2008
Die Begegnung mit dem Tod:
Hilfe statt Hilflosigkeit
Wenn jemand stirbt, bleiben Freunde und Bekannte oft stumm betroffen. Das muss nicht sein

K. Kopp-Breinlinger

PDF-Download

Beitrag DIE WELT, 15.09.2007
Neue Partnerschaft nach Verlust:
Liebe nach Zeiten der Trauer
Schuldgefühle halten viele Menschen davon ab, eine neue Partnerschaft einzugehen ...

Basierend auf Interview mit K. Kopp-Breinlinger

PDF-Download

Beitrag Süddeutsche Zeitung, 11.03.1998
Trauerbegleitung:
Hilfe nach dem Sturz ins Bodenlose
Anleitung zur Bewältigung eines schmerzlichen Verlusts in Kursen und Seminaren

Basierend auf Interview mit K. Kopp-Breinlinger

PDF-Download
 

BR-alpha
hat im November 2012 im Rahmen der ARD-Themenwoche „Leben mit dem Tod“ eine Dokumentation "In Memoriam – müssen wir das Trauern neu lernen?" erstellt. Hier wird u.a. Einblick in eine von Karina Kopp-Breinlinger geleitete Trauergruppe gegeben.

Ankündigungstext auf br alpha
als PDF zum Download