Unser Angebot – Trauer- und Lebensbegleitung

Trauer verstehen wir als eine Erfahrung, die unser ganzes Leben begleitet: Abschiede, Trennungen, Verluste (von Gesundheit, Heimat, …). Nicht nur im Umfeld von Sterben und Tod sind wir gefordert, uns der Trauer zu stellen.

Trauergruppen / Trauercafe
Für unmittelbar von Verlusten Betroffene besteht die Möglichkeit, an den Trauergruppen teilzunehmen, die von M.I.T. in Kooperation angeboten werden. Ein Neuzugang zu einer Gruppe bedarf jedoch der Abstimmung mit der jeweiligen Leitung.

Einzelbegleitung
Kompetente Trauerbegleitung unterstützt Sie darin, den Verlust in die eigene Biografie zu integrieren, bewusst Abschied zu nehmen und neue Lebensperspektiven zu gewinnen. Rituale unterstützen diesen heilsamen Prozess.
Einzeltermin: Dauer 50 Minuten.
Terminvereinbarung telefonisch

  • Karina Kopp-Breinlinger Fon 089/8123937
  • Renata Bauer-Mehren, Fon 089/754816

    Supervision / Coaching
    Für berufliche Gruppen, die mit Abschieds- und Krisensituationen konfrontiert werden, aber auch für Einzelpersonen.
    Supervision hilft Ihnen, die eigene Position souveräner zu bestimmen und persönliche Betroffenheit und Zusammenarbeit zu reflektieren.

    Krisenintervention
    Wo akuter Bedarf besteht, engagieren sich die FachreferentInnen von M.I.T. auch direkt und unmittelbar in Einzel- und Gruppengesprächen.

    Trennungs- und Scheidungsberatung
    Wenn Ehen oder Beziehungen in die Brüche gehen, ist eine ganze Reihe von Menschen im engeren und weiteren Lebenskreis betroffen. Dieses spezifische Beratungsangebot berücksichtigt die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten und schließt die Trauer um nicht gelungene Lebenspläne mit ein.

    Konfliktmanagement, Mediation
    In allen Gruppenprozessen kann es sowohl innerhalb als auch außerhalb der Gruppe zu Konflikten kommen. Diese werden konstruktiv bearbeitet. Es  zeigt sich, dass viele Konflikte in nicht wahrgenommener Trauer wurzeln.

    Aktuelle Termine für
    Trauergruppen, Trauercafé
    finden Sie unter Termine

     

     

    Kurstermine:

    Kinder und Jugendliche in Trauer und Verlust begleiten
    Kurs 2016
     (für Absolventen einer "Großen Basisqualifikation")

    • 22.04.2016–24.07.2016

    Trauerbegleitung - Block 1

    • Basiskurs 2016-A 07.10.2016–12.03.2017
    • Basiskurs 2017-S 20.01.2017–23.04.2017
    • Basiskurs 2017-A 20.10.2017–18.02.2018

    Trauerbegleitung - Block 2
     (nur für Absolventen Basiskurs)

    • Aufbaukurs 2017-A 12.05.2017–24.09.2017
    • Aufbaukurs 2017-S 30.06.2017–19.11.2017
    • Aufbaukurs 2018-A 13.04.2018–29.07.2018