Unser Angebot – Weiterbildung

Nicht nur im Hospiz- und Palliativbereich, sondern auch im Gesundheitswesen, in der sozialen, pädagogischen und therapeutischen Arbeit werden Menschen immer wieder mit Abschieds- und Krisensituationen konfrontiert. Deshalb ist es wichtig, sie fachlich kompetent und verantwortungsvoll vorzubereiten.

Unser Weiterbildungsangebot fächert sich auf in Basisqualifizierungen und Zusatzqualifizierungen.

Unsere Basisqualifizierungen setzen die Standards des BVT um. Die Große Basisqualifizierung schließt ab mit einem Zertifikat des BVT, die Kleine Basisqualifizierung mit einer Bescheinigung des BVT.

Ein paar grundsätzliche Informationen zu den Kursen:
Ziel dieser Fortbildungen ist es, eigene Betroffenheit und die Fähigkeiten zur Begleitung zu reflektieren, Trauerprozesse verstehen und kompetent begleiten zu können.

Dies erfordert fachliche und emotionale Kompetenz, die Bereitschaft, sich mit existenziellen Fragestellungen auseinander zu setzen und eine Begleit-Haltung zu entwickeln.

Inhalte

  • Persönlichkeitsentwicklung: Selbsterfahrung bezüglich eigener Verluste, Abschiede und Krisen
  • Fachwissen: psychologische Aspekte der Trauer- und Abschiedsarbeit, Trauerreaktionen, Trauerverläufe im systemischen Kontext
  • Handlungskompetenz: Gesprächstechniken und Krisenintervention; Trauerspezifische Arbeitsmethoden, Rituale, ressourcenorientierte Begleitung
  • Praxisbezogenes Training

Unsere Angebote sind

  • theoretisch fundiert
  • konsequent praxisnah
  • ressourcenorientiert